Erstes Turnier erfolgreich gemeistert

Am vergangenen Wochenende fand für die TSG Bellheim das erste bundesoffene Qualifikationsturnier in Trebur/Astheim statt.
Am Samstag, den 03. Oktober, ging für die TSG das Tanzmariechen Lilly Reifel an den Start. Lilly konnte bereits auf ihrem ersten Turnier die Juroren überzeugen und ertanzte sich mit 439 Punkten einen hervorragenden 3. Platz bei 39 Teilnehmerinnen.
Am Sonntag, den 04.Oktober, hieß es dann: Saisonstart für die Ü15-Tänzerinnen und -Tänzer. Den Anfang machte das neue TSG-Tanzpaar Jessica Kummer und Tobias Kuhn. Auch die beiden konnten ihr erstes Turnier erfolgreich meistern und ertanzten sich mit 447 Punkten einen starken 1. Platz und sogar die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft 2016 in Würzburg.
Die Weibliche Garde erreichte trotz noch einiger Unsicherheiten und wenig Platz durch eine kleine Bühne ebenfalls einen tollen 1. Platz mit 436 Punkten und ebenfalls die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften.
Bei den Tanzmariechen starteten Selina Boss, Jessica Kummer und erstmalig für die TSG Bellheim Jule Schweter in die Saison. Selina Boss ertanzte sich trotz Nervosität den 16. Platz und Jessica Kummer, mit dem für sie dritten Tanz an diesem Tag, mit 427 Punkten einen tollen 7 Platz. Jule Schweter ertanzte sich unter der Leitung von Daniel Brock einen hervorragenden 3. Platz mit 446 Punkten.
Meistertrainerin Lisa Hoffmann ist sehr stolz auf ihre Truppe und den geglückten Saisonstart und hofft auf einen weiterhin verletzunsfreien Weg zu den Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften 2016.

 

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.